X-vpn

Dutzende und sogar Hunderte von Benutzern können unter einer einzigen IP zusammengefasst werden, wodurch der Datenverkehr beim Verlassen des VPN-Servers effektiv anonymisiert wird. Was sind die besten VPNs für Linux? Wenn Sie kommerziellen VPN-Anbietern nicht vertrauen oder nur eine DIY-Lösung bevorzugen, können Sie jederzeit Ihr eigenes VPN rollen. Meine Tests zeigten starke Download-Geschwindigkeiten bei minimaler Pufferung von Videoinhalten.

  • Beide Unternehmen arbeiten bekanntermaßen mit Strafverfolgungs- und Geheimdiensten wie der NSA zusammen.
  • Für Protokolle und Verschlüsselung verwendet Speedify seinen angepassten ChaCha 256-Bit-Schlüssel.

Sie müssen lediglich den richtigen VPN-Dienst finden, sich online registrieren und Ihre Mitgliedschaft bei Ihrem VPN-Dienstanbieter kaufen. Anschließend können Sie die Linux-kompatible Software oder App herunterladen. Unternehmensstandort - Die rechtliche Zuständigkeit spielt eine große Rolle bei der Suche nach einem guten VPN. Online-Datenschutz und Datensicherheit sind zwei Hauptprobleme, die am besten proaktiv angegangen werden können. Es gibt eine kostenlose Testversion, die jedoch nur drei Stunden dauert und daher nur für einen schnellen Testlauf geeignet ist. Verkehrsumleitung zu VPN durch Firewall, wenn der Treiber von der Plattform nicht unterstützt wird. Es ist einer der schnellsten kostenlosen Dienste, auf die Sie hoffen können, mit Unterstützung auf allen wichtigen Plattformen und zahlreichen praktischen Funktionen wie Browser-Proxy-Plugins. Sie bleiben mit einem 256-Bit-AES-Verschlüsselungsschlüssel, einer SHA256-Authentifizierung und einer Vielzahl anderer Sicherheitspraktiken geschützt. Der Client hat sich auf unseren Windows 10 Professional-Testsystemen etwas seltsam verhalten.

Die allgemeine Regel lautet, dass VPNs Daten und Aktivitäten, die außerhalb Ihrer Geräte stattfinden, hervorragend sichern können.

Linux und Datenschutz gehen Hand in Hand

Bei kostenlosen VPNs sieht die Realität oft anders aus. Wenn ich einer wäre, der gereist wäre, hätte ich ohne einen zweiten Gedanken den Abzug gedrückt. Was ExpressVPN zu einer großartigen Wahl für alle Ubuntu-Benutzer macht, ist das riesige globale Netzwerk von mehr als 2.000 VPN-Servern, die für schnelle Verbindungen optimiert sind. Es handelt sich um einen plattformübergreifenden und geräteübergreifend unterstützten VPN-Dienst. Ich müsste keinen Server haben. Es werden drei Arten der Verschlüsselung verwendet, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten: Libreswan verwendet den integrierten IPSec-Stack „XFRM“ (Linux-IPSec) und die NSS-Kryptobibliothek. Viele VPNs verfügen auch über eine integrierte Malware-Filterung.

Wie jedes Betriebssystem ist Linux nicht vollständig sicher. Sie müssen Ihren Aktivierungscode hinzufügen, bevor Sie den Dienst nutzen können. Die oben genannten VPNs bieten kostenlos relativ hohe Geschwindigkeiten. Die unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Verbindungen des Anbieters ist ideal für Organisationen oder Familien. Wenn es mit einem U verbunden war. Ich werde sechs der besten kostenlosen und Open Source-Tools vergleichen, um ein VPN auf Ihrem eigenen Server einzurichten und zu verwenden. Kompatibel mit:

↓ 01 - Libreswan VPN | Linux

Ausgehend von der Basisverbindung unseres Büros mit rund 40 Mbit/s haben wir SpeedTest verwendet. Das Tool ist Open Source, sodass Sie den Code nach Belieben überprüfen und ändern können. OpenVPN ist der Hauptprotokollpfad, wenn versucht wird, eine Verbindung unter Linux herzustellen, obwohl auch andere Protokolle funktionieren. Auf diese Weise können Sie auch geobeschränkte Inhalte entsperren.

Das Unternehmen hat kürzlich seinen Linux-Client so aktualisiert, dass er genau wie seine Windows-Version funktioniert. Sie haben jetzt Zugriff auf einen VPN-Dienst mit über 3.000 Servern weltweit für nur 3 US-Dollar. Obwohl es technisch möglich ist, einen eigenen Linux-VPN-Server einzurichten und zu betreiben, empfehlen wir, sich an einen ausgereiften kommerziellen Anbieter zu wenden, um die Zuverlässigkeit und die Verbindungsgeschwindigkeit zu maximieren. Dank der Fortschritte in der Forschung und der Lehren aus über 10 Jahren Erfahrung mit dem Internet konnten wir schließlich ein Protokoll entwerfen, das von den heutigen Benutzern im heutigen Internet verwendet werden kann.

VPN Unlimited verschlüsselt die Datenverbindung und sorgt für absolute Sicherheit bei kompromissloser Geschwindigkeit.

Verwenden eines VPN für verschiedene Linux-Distributionen

Zu den kostenlosen Diensten gehören auch der Zugriff auf eine Auswahl von acht Serverstandorten, ein integrierter Werbeblocker und eine Firewall, ein Speicher ohne Protokolle für die Sicherheit sowie die Option, nur einen Benutzernamen und ein Kennwort für die Anmeldung zu verwenden. Aus diesem Grund kann es ziemlich schwierig sein, ein VPN zu finden, das auf diesen Systemen ordnungsgemäß funktioniert. ExpressVPN befindet sich auf den Britischen Jungferninseln, einem Ort, an dem keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gelten. CyberGhost hat kürzlich eine Befehlszeilen-App für Linux-Benutzer gestartet, die das Einrichten und Verbinden vereinfacht. ⚡ NordVPN (Oben! )Es gibt viele unerwünschte Eingriffe, die Ihr digitales Leben aus dem Gleichgewicht bringen können. Wenn Sie keine der erweiterten Funktionen anderer Tools benötigen und nur einen sicheren Proxy benötigen, ist dies eine großartige Option.

Einrichtung und Verwendung: Das Linux-Angebot von NordVPN bietet hervorragende Sicherheit und globale Serverabdeckung für Ihre Online-Reisen. Die häufigste Quelle ist der Verkauf der Benutzerinformationen, die das VPN zu schützen verspricht. Diese beiden Faktoren können sich zufällig negativ auf Ihren Browsing-Genuss auswirken, auch wenn sie Sie sicherer machen.

Privater Internetzugang: Erschwinglichstes Linux-VPN

Gut zum Entsperren von Streaming-Sites. Wir führen nur eine eingehende Analyse durch, um zu verstehen, welche Dienstleistungen als weniger „riskanter“ eingestuft werden können. OpenVPN kann an Ihre Bedürfnisse angepasst und angepasst werden, erfordert jedoch auch das technischste Fachwissen der hier behandelten Tools. Dieser VPN-Dienst bietet eine gut geschriebene Anleitung für Linux.

Möchten Sie mehr über CyberGhost erfahren? Sie können entweder eine Befehlszeile oder eine grafische Benutzeroberfläche zur einfachen Konfiguration verwenden. Es kann auch die Download-Geschwindigkeit dramatisch verbessern, insbesondere für Europäer, die auf US-Inhalte zugreifen.

Wenn Sie sich für den kostenlosen Plan entscheiden, ist die Erfahrung nicht die beste, aber das ist Ihre endgültige Entscheidung. Viele glauben jedoch, dass kostenlose VPNs nicht so sicher sind wie die kostenpflichtigen VPN-Dienste. Die Serverliste wird immer auf dem neuesten Stand gehalten, und Benutzer können problemlos über das OpenVPN-Protokoll zwischen UDP und TCP wechseln. Serververteilung - VPNs eignen sich hervorragend zum Schutz der Privatsphäre, bieten Benutzern jedoch auch die Möglichkeit, virtuelle Standorte auf Knopfdruck auszutauschen.

Verwenden eines VPN für Linux

Es wird einige Arbeit erfordern, um wirklich alles zu nutzen, was AirVPN zu bieten hat, aber die Auszahlung kann sich lohnen, wenn Sie die Privatsphäre so ernst nehmen. Bezahlte VPNs bieten intuitivere Apps, größere Serverlisten, mehrere VPN-Protokolle und zusätzliche Funktionen. Geschwindigkeit - Eine langsame Verbindung zu Ihrem VPN kann ein Deal Breaker sein. Es verfügt über eine saubere und benutzerfreundliche Oberfläche, die es jedem leicht macht, den Service zu nutzen und das Beste aus ihm herauszuholen. In der Regel überwachen kostenlose VPNs Ihre Online-Bewegungen und verkaufen sogar Ihren Browserverlauf an den Meistbietenden. Dieses beste VPN für Linux bietet eine verschlüsselte Internetverbindung in Militärqualität für Ihren digitalen Fußabdruck und bleibt mit anonymer IP-Adresse so schnell und leistungsfähig, wie Sie möchten.

Dann müssen Sie nur noch das Repository über das Terminal installieren.

Dies wird in der Datenschutzrichtlinie ExpressVPN beschrieben. PrivateTunnel führt jedoch einige Protokolle zur Überwachung der Leistung und Wartung. Der Dienst verfügt über eine unkomplizierte Null-Protokollierungsrichtlinie und verschlüsselt Verbindungen mit PPTP-, L2TP-, SSTP- und IPSec-Protokollen. Dies ist ideal, um Snoopers daran zu hindern, Daten zu stehlen und ISPs daran zu hindern, Ihre Informationen zu verfolgen und zu verkaufen. ExpressVPN-Pläne sind für monatliche oder jährliche Preise verfügbar und werden mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert. Als zusätzlichen Bonus werden sogar Anzeigen blockiert! Einige VPN-Protokolle, einschließlich OpenVPN, verwenden die SSL/TLS-Protokolle (Secure Sockets Layer/Transport Layer Security), die auch die Standards für die Verschlüsselung von Nicht-VPN-Verbindungen zwischen Ihrem Webbrowser und sicheren Websites sind (solche, die mit HTTPS beginnen). Beste vpn-anbieter des jahres 2020: schützen sie ihre privatsphäre online. Jeder Linux-Benutzer sollte jedoch darüber nachdenken, seine Internetverbindung sicherer und zuverlässiger zu machen. Außerdem können Sie auf geografisch gesperrte Inhalte oder Websites zugreifen.

Libreswan bietet kostenlose und Open-Source-VPN-Software an, die auf den beliebten IPSec- und IKE-Standards von VPN-Protokollen basiert.

Turbo VPN

Und während die Website viel Lehrmaterial bietet, ist es ein großes Problem, dass kein Live-Chat-Kundensupport verfügbar ist. Der Anbieter ist eine ausgezeichnete Wahl für Filmliebhaber, da er Netflix, Hulu, BBC iPlayer und andere Streaming-Dienste hervorragend entsperrt. Die unten aufgeführten Dienste werden nicht nur von unseren Experten hoch bewertet, sondern bieten auch eine starke VPN-Unterstützung für Linux. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Geräten anschließen und erhalten eine relativ großzügige Datenmenge von 200 MB pro Tag, die bis zu 300 MB beträgt, wenn Sie sich für ein Konto registrieren. Einige von ihnen sind möglicherweise nicht in Ihrem Budget oder Sie möchten oder können Ihre Karte nicht außerhalb Ihres Landes verwenden und in einer Fremdwährung bezahlen.

In meinen Tests habe ich gute Download-Geschwindigkeiten festgestellt, insbesondere in den USA. Benutzer können in der kostenlosen Version auf 10 Server zugreifen, die alle eine 256-Bit-Verschlüsselung verwenden, um Benutzerdaten zu schützen. Ich habe abgerundete Dienste bevorzugt, die Leckschutz und Malware-Blocker bieten. Der VPN-Dienst von Opera verwendet die firmeneigene Serverinfrastruktur des Norwegers und gibt ausdrücklich an, dass keine Informationen zu Ihrer Browsing-Aktivität oder der IP-Adresse protokolliert werden, von der aus Sie eine Verbindung herstellen. Wenn Datenschutz ein Hauptanliegen ist, gehen Sie doch noch einen Schritt weiter, indem Sie ein VPN hinzufügen. Der Dienst bietet einen hervorragenden Zugriff auf geokontrollierte Inhalte, einschließlich Netflix und anderer Streaming-Anbieter, sowie auf viele Websites und andere Dienste, die normalerweise von Ihnen blockiert werden. Halten Sie sich außerdem von VPN-Diensten fern, die nur eine PPTP-Verbindung anbieten.

TorGuard ist unermüdlich besorgt und verpflichtet sich zur Online-Sicherheit und zum Schutz der Privatsphäre. Wir haben die besten unten zusammengefasst, aber Sie können weiterlesen, um unsere umfassenden Bewertungen und Tests für jede zu entdecken: Windscribe verfügt mit 10 GB pro Monat über eine der größten kostenlosen Datenmengen auf dem Markt. Klingt nach der Option für Sie? Dies liegt daran, dass Sie mit einem robusten, gut aufgebauten VPN-Linux-Dienst auf Inhalte in jedem Land zugreifen können, in dem sie sich befinden, unabhängig davon, in welcher Region der Welt Sie sich gerade befinden. NordVPN schneidet auch bei Geschwindigkeitstests sehr gut ab und ist damit nach ExpressVPN der schnellste VPN-Anbieter für Linux. Es ist jedoch ziemlich datenschutzorientiert und es wurde nie festgestellt, dass Informationen an Regierungsbehörden weitergegeben werden.

  • Wie viele von uns erreichen diese Geschwindigkeiten sogar im Internet oder möchten einen Film pro Sekunde herunterladen (und ansehen)?
  • Schließlich ist NordVPN billiger als Express und es gibt oft tolle Angebote und Aktionen.
  • Das Unternehmen konzentriert sich auf schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten und unschlagbare Anonymität mit Programmen, die so einfach zu bedienen sind, dass jeder in der Familie sie bedienen kann.
  • Das reicht für vier Stunden Musik-Streaming, ist aber nicht für den täglichen Gebrauch geeignet.
  • Der Dienst listet keine Linux-App auf seiner App-Seite auf, aber der Link zur App finden Sie hier.
  • Besseres automatisches Herunterfahren.

Was sind Linux Distros?

Das ist kaum genug für eine halbstündige Folge Ihrer Lieblingssendung. Die Einstellungsoptionen könnten größer sein, und die Verwendung von Dingen wie Serverstandortauswahl, Download-Limit und Anzahl der angeschlossenen Geräte ist begrenzt, es sei denn, Sie zahlen für die Vollversion des Dienstes. Auf der anderen Seite gibt es unter Linux auch keine grafische Benutzeroberfläche, sodass die Verwendung des VPN für Anfänger etwas mühsamer ist. Für diejenigen mit solchen berechtigten Bedenken werden wir uns das beste VPN für Linux ansehen, und es muss von Anfang an klargestellt werden, dass dies keinen Hinweis auf diejenigen Unternehmen enthält, die behaupten, das anzubieten bestes kostenloses VPN für Linux und Linux VPN Client. 509 Public-Key-Zertifikate und optionale sichere Speicherung privater Schlüssel auf Smartcards über eine standardisierte PKCS #11-Schnittstelle.

Denken Sie nach Beendigung Ihrer VPN-Sitzung daran, den Stopp-VPN auszuführen. WireGuard funktioniert sowohl mit IPv4 als auch mit IPv6. Sie erhalten auch eine Linux-App, mit der Sie das VPN einfach aktivieren können. VPNs eignen sich hervorragend, um die Zensur zu besiegen, sei es aus politischen, „moralischen“ oder urheberrechtlichen Gründen. Stellen Sie sich den gesamten Webverkehr vor, der zu und von Ihrem Computer fließt, als einen Wasserstrahl, der durch einen Schlauch fließt. NetworkManger bietet eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche für die Verwaltung Ihrer VPN-Verbindungen.

Was ist beim Kauf eines VPN zu beachten?

Obwohl der App eine grafische Benutzeroberfläche fehlt, ist sie dank eines Widgets zur automatischen Vervollständigung, das Ihnen beim Eingeben von Befehlen Vorschläge liefert, immer noch einfach zu verwenden. Dieser VPN-Dienstanbieter wird von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet. Wenn Sie jedoch mit dem Dienst nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit die 45-tägige Geld-zurück-Garantie nutzen. Im Gegensatz zu einigen kostenlosen VPNs sind Ihre Daten hier sicher.

Kaspersky Secure Connection Kostenlos

PureVPN bietet eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie. Das Unternehmen verspricht, alle Rückerstattungen ohne Fragen und ohne übermäßige Verzögerung zu bearbeiten. Die neueste Version bekommen! VyprVPN schützt Ihre Privatsphäre, da keine Protokolle im Zusammenhang mit Ihren Online-Aktivitäten geführt werden. Abonnementbasierte (kostenpflichtige) VPN-Anbieter sind aus verschiedenen Gründen besser als kostenlose VPN-Anbieter. Dazu gehören mehr verfügbare Serverstandorte zur Auswahl, in der Regel schneller, sie bieten Support usw. Es ist immer am besten, sich an vertrauenswürdige und zuverlässige bezahlte Quellen zu halten.

Wenn Sie auf Herausforderungen stoßen, wissen Sie, dass NordVPN einen hervorragenden Kundensupport bietet und Sie diese per E-Mail und Live-Chat erreichen können. Server befinden sich in über 50 Ländern, und der Service hat bei allen meinen Geschwindigkeitstests durchweg gute Ergebnisse erzielt. Japanischer student richtet kostenlosen vpn-dienst ein, vPN-Anbieter sind auf dem richtigen Weg und die Führung eines solchen Geschäfts kostet viel, insbesondere wenn es sehr beliebt ist. Kompatibilität mit Browsererweiterungen Mit unseren Erweiterungen für Chrome und Firefox können Sie Ihr VPN direkt über Ihren Webbrowser steuern. Sie können jedoch nicht von einem Server zu einem anderen wechseln, ohne zuvor die Verbindung zu trennen. Der CLI-Client von Windscribe ließ uns Server "Hot-Swap". Es gibt auch Server, die P2P-Verbindungen und das Tor-Anonymisierungsprotokoll aufnehmen können, und einige, die Ihnen dedizierte IP-Adressen geben. Es wäre jedoch besser, wenn die VPN-Dienste einen nativen Linux-VPN-Client bereitstellen, der einen Plug-and-Play-Modus mit minimaler manueller Konfiguration erstellt. Darüber hinaus kann Linux trotz seiner technischen Eigenschaften fast auf jedem Gadget installiert werden. Für tragbare Computer wie Laptops, Tablets und Smartphones wird weiterhin empfohlen, die Serververbindung eines VPN-Anbieters so zu konfigurieren, dass eine Verbindung für die sichere Verwendung hergestellt wird, wenn Sie nicht zu Hause oder in geschäftlichen Netzwerken sind und eine Verbindung zu anderen WiFi-Netzwerken oder HotSpots herstellen, die besonders öffentlich sind diejenigen, Restaurants und Cafés, Hotels/Motels, Flughäfen, Freunde und Familie, Ferienwohnungen usw.

Das einfachste und schnellste VPN für Linux

33 pro Monat (bei jährlichem Kauf). Wenn Sie den Quellcode direkt herunterladen möchten, können Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Kapitel 9 karteikarten, "Zwei-Faktor-Authentifizierung" leitet hier weiter. UPR ist ein Debian-basierter Ubuntu-Build, der alle Benutzerdaten auf verschlüsselten Wechselmedien wie einer externen Festplatte speichert. Im Vergleich zu OpenVPN stellt IKEv2 eine viel schnellere Verbindung her und bietet vergleichbare Geschwindigkeit und Sicherheit. Andere Distributionen wie Mint und CentOS sollten ähnlich funktionieren, die Befehle können jedoch geringfügig variieren.

Das Setup wird mithilfe von Ansible automatisiert, sodass nicht viel technisches Fachwissen erforderlich ist. Wenn Streaming Ihr Hauptanliegen ist, werden Sie erfreut sein zu hören, dass meine Tests Netflix, Hulu und Amazon Prime regelmäßig entsperrt haben. Weitere Tools zum Spielen finden Sie in der Toolbox NordVPN. Sobald die endgültige Verbindung zu einem Server hergestellt werden kann, kann die Serverauswahl auf einige wenige ausgewählte Server beschränkt sein, sofern überhaupt eine Auswahl besteht. Wenn das Betriebssystem das Laden des Treibers unterbricht, wird dem Benutzer eine Warnung angezeigt. Schnellste vpn-dienste des jahres 2020, es ist richtig im Namen. Wenn Datenschutz Ihr Anliegen ist, ist ein VPN eine hervorragende Ergänzung für Ihr Linux-Betriebssystem. Einer der besten Aspekte des VPN ist die AES-256-Verschlüsselung sowie die relativ hohen Geschwindigkeiten für Linux-basierte Computer. Können Sie tor over VPN mit Tails verwenden?

Betreff: Welches VPN ist am besten für Linux?

Es ist wichtig, ein Linux-VPN zu haben, das schnelle Geschwindigkeit bietet. Der neueste Linux-Client von USAIP ist ein weiterer mittelmäßiger VPN-Dienst, der sich irgendwie in die Suchergebnisse eingeschlichen hat. Er verwendet nur PPTP. Der Kunde ist einfach und ohne Knochen, was Anfängern die Arbeit erleichtert. AirVPN ist für Sicherheitsbewusste. Der Haken ist, dass die Nutzung mobiler Daten die Zuweisung Ihres Mobilfunkanbieters verschlingen kann, wenn sie monatlich begrenzt wird.

  • Wenn Sie ein Linux-Benutzer sind, sollte dies Ihr Open-Source-VPN sein.
  • Behebung des Einfrierens/Absturzes der App, das zufällig auftritt, wenn ein Server aus dem Kontextmenü ausgewählt wird.
  • Dies mag klein erscheinen, ist aber immer noch besser als die meisten anderen kostenlosen Anbieter für Linux.
  • Da dies Linux ist, ist es nur natürlich, dass Sie ein VPN über die Befehlszeile einrichten und ausführen können!
  • Mit dem CLI-Client ExpressVPN war es nicht schwierig, eine Verbindung herzustellen, die Verbindung zu trennen oder sogar die Server zu wechseln.
  • Daher gibt es viele Distributionen unter Linux, die unterschiedliche unabhängige Namen annehmen.

Sichern Sie sich unter Linux

Diese zusätzlichen Tools unterscheiden NordVPN stark von ExpressVPN. In beiden Fällen sind Sie mit praktischen Linux-Setup-Anleitungen und 24-Stunden-Kundensupport mehr als abgedeckt. Windscribe gehörte mit einer schnellen Download-Geschwindigkeit von 8 zu den leistungsstärksten VPNs in dieser Testreihe. Das Unternehmen führt keine Protokolle oder identifizierenden Informationen. NordVPN unterstützt verschiedene Sicherheitsprotokolle, einschließlich OpenVPN - dem Goldstandard für Sicherheit.

Die Tatsache, dass Sie unter Linux auf diese zugreifen, macht die Sache nicht einfacher, da Linux nicht immer für technisch schwache Nerven geeignet ist (und ihre Benutzer normalerweise nicht als erstklassige Bürger gelten, wenn es um kommerzielle Software-Updates geht). Ein wichtiger Unterschied ist der Unterschied zwischen den VPN-Protokollierungsrichtlinien. Obwohl Linux das sicherste und sicherste Betriebssystem ist, sind das Surfen im Internet und das Leben nicht so sicher, wie Sie denken. Der Client selbst funktioniert hervorragend und bietet alle wichtigen Optionen, die Sie zum Verwalten Ihrer VPN-Verbindung benötigen. Eine ausgezeichnete Anleitung dazu ist bei IVPN erhältlich.