Die beliebtesten VPN-Protokolle lassen sich leicht von Grund auf erklären

Während des Austauschs des Authentifizierungsschlüssels wird SSL verwendet. Das beste kostenlose vpn 2020, einige Online-Multiplayer-Spiele können nicht sofort gespielt werden. Anschließend sichert eine benutzerdefinierte Verschlüsselungsmethode die Datenübertragung. Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Protokollen finden Sie in den Referenzen der jeweiligen Entwickler. Linux und einige andere Systeme werden es schwerer haben.

L2TP/IPsec ist eine gute VPN-Lösung für den nicht kritischen Gebrauch. Beste kostenlose vpn-software für windows 10 pc, wenn die Systemsteuerung geöffnet wird, klicken Sie links auf Adaptereinstellungen ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer VPN-Verbindung und gehen Sie zu Eigenschaften> Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4)> Eigenschaften> Erweitert. Insbesondere mobile Benutzer bevorzugen es möglicherweise sogar gegenüber OpenVPN, da die Verbindung bei Unterbrechung einer Internetverbindung verbessert werden kann. Bei kommerziellen VPN-Anbietern ist dies fast immer MS-CHAP v2. IKEv2 ist ein Tunnelprotokoll, das in RFC 7296 standardisiert ist und für Internet Key Exchange Version 2 (IKEv2) steht. OpenVPN OpenVPN ist das sicherste und offenste VPN-Protokoll. Ähnlich wie bei PPTP ist L2TP in China nicht vollständig blockiert, aber die Verbindung ist auch nicht stabil.

  • Dieses Protokoll ist in verschiedene Betriebssysteme integriert, darunter Windows, Linux und macOS, und wird von den meisten modernen Geräten unterstützt.
  • Kapselung ist, wenn ein VPN-Protokoll Datenbits, sogenannte Datenpakete, aus Ihrem Internetverkehr entnimmt und in einem anderen Paket platziert.
  • Seine Hauptverwendung ist für Mobilfunknetze.
  • UDP 500 für den ersten Schlüsselaustausch und UDP 4500 für NAT-Traversal.
  • SSTP, das für Secure Socket Tunneling Protocol steht, gehört direkt Microsoft.

Es funktioniert auch mit Routern und einer Reihe anderer Optionen. Die meisten Consumer-VPNs sind heutzutage sehr Plug-and-Play. In diesem Fall spielt die Stärke des DH- oder ECDH-Schlüssels keine Rolle, da er nur zur Gewährleistung der perfekten Vorwärtsgeheimnis verwendet wird.

Das schnellste Standard-VPN-Protokoll ist PPTP, das für Punkt-zu-Punkt-Tunnelprotokoll steht.

Geförderter Beitrag

Ihr Internetdienstanbieter (ISP) ist dafür verantwortlich, diese Daten an den entsprechenden Ort weiterzuleiten. Es wurde nicht denselben Sicherheitsbewertungen unterzogen wie andere VPN-Protokolle, sodass möglicherweise immer noch unentdeckte Sicherheitslücken bestehen. Während jeder vorschlägt, eine zu verwenden, nehmen sich nicht viele die Zeit, um einige der wichtigsten VPN-Technologien zu erklären. TCP ist ein verbindungsorientiertes Protokoll, das diese Verbindung erstellt und aufrechterhält, während Anwendungen den Datenaustausch durchführen. Es ist auch wichtig, dass Sie einen Dienst mit der VPN-Kill-Switch-Funktion verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Torrenting-Aktivität nicht offengelegt wird, wenn Ihre Verbindung unterbrochen wird. Tunnelprotokolle können in einer Punkt-zu-Punkt-Netzwerktopologie arbeiten, die theoretisch nicht als VPN betrachtet wird, da von einem VPN per Definition erwartet wird, dass es beliebige und sich ändernde Sätze von Netzwerkknoten unterstützt. Dies wird als sicher angesehen, aber wenn es alleine zum Sichern eines TLS-Handshakes verwendet wird, ist es umso besser, je länger es ist (jedenfalls in Bezug auf die Sicherheit). Bestes kostenloses vpn, dieser Server hat einen sauberen Hintergrund. Wireguard ist ein sicheres VPN-Tunnelprotokoll, mit dem die anderen Protokolle in dieser Liste in Bezug auf Geschwindigkeit, einfache Bereitstellung und Overhead verbessert werden sollen.

Ein VPN oder ein virtuelles privates Netzwerk ist ein Wunder der Sicherheit, das Sie sicherer, anonym und nicht blockiert macht, wenn Sie online sind - mithilfe von Protokollen. Obwohl dies nicht standardmäßig verschlüsselt ist, wird es normalerweise mit einer 128-Bit-Verschlüsselung geliefert. Die Schlüsselgrößen können theoretisch zwischen 32 und 448 Bit liegen, aber Blowfish-128 ist die einzige Version, die Sie wahrscheinlich in freier Wildbahn antreffen werden. VPNs verwenden Protokolle, um alle Benutzerinformationen umzuleiten und zu verschlüsseln, damit die Daten für Hacker, Regierungsbehörden und Internetunternehmen nicht mehr lesbar sind. OpenVPN verwendet mindestens standardmäßig die Blowfish-128-Verschlüsselung, den RSA-1024-Handshake ohne PFS und die HMAC SHA-1-Hash-Authentifizierung. Ein VPN-Protokoll bietet noch viel mehr: Es stellt die Authentifizierung von Daten sicher und bietet eine End-to-End-Verschlüsselung. Schwächen in einer der Funktionen sind potenzielle Sicherheitslücken im Protokoll.

  • Obwohl SSTP unter anderen Betriebssystemen unterstützt wird, funktioniert es nicht so gut wie unter Windows.
  • Wir haben eine Reihe von Beiträgen gestartet, in denen wir einige unserer Sicherheitsmaßnahmen erläutern, damit die Menschen fundiertere Entscheidungen treffen können.
  • OpenVPN über UDP oder User Datagram Protocol ist normalerweise schneller als TCP, da die Fehlerkorrekturfunktion fehlt.

Fazit:

OpenVPN wird auf Betriebssystemebene nicht unterstützt, aber viele Pakete enthalten ihre eigenen OpenVPN-Clients. Während einige VPN-Dienste ihre eigenen proprietären Protokolle entwickeln, gibt es einen allgemeinen Standard für VPN-Protokolle, den Sie allgemein finden. Dies macht IKEv2 zu einer großartigen Wahl für Handynutzer, die regelmäßig zwischen WLAN und mobilen Verbindungen zu Hause wechseln oder regelmäßig zwischen Hotspots wechseln. Am wichtigsten ist vielleicht, dass wir die Reihe der von VPN-Diensten verwendeten Verschlüsselungsbegriffe erläutern. OpenVPN gibt es in zwei Hauptvarianten:

Wie bei PPTP ist die L2TP/IPSec-Unterstützung in den meisten modernen Computern und Mobilgeräten von heute integriert. 2 für seine verschlüsselten Browser-Erweiterungen. IKEv2 oder Internet Key Exchange Version 2 ist auf neueren Mobilgeräten verfügbar.

Was sind VPN-Protokolle und was ist der Unterschied zwischen ihnen? Aber jetzt endet es nicht dort. Es gibt jedoch zahlreiche Variablen, die sich auf die Geschwindigkeit auswirken, sodass dies möglicherweise nicht in allen Anwendungsfällen gilt. PPTP funktioniert gelegentlich für Benutzer in China, aber die Verbindung ist instabil, da PPTP-Verbindungen aufgrund geringer Sicherheit leicht entschlüsselt werden können.

  • In der Hoffnung, dieses Thema ein wenig schmackhafter und leichter verdaulich zu machen, werden wir uns an die postalische Analogie halten.
  • Ein weiterer Vorteil von SSTP ist, dass es mit den meisten WLAN-Hotspots sehr gut funktioniert, die heutzutage eine der kritischsten Bedrohungen für die Online-Sicherheit darstellen.

Verschlüsselung

Um Ihnen das Verständnis zu erleichtern, habe ich nachfolgend eine Tabelle zusammengestellt, in der die Vor- und Nachteile der einzelnen Protokolle beschrieben werden. Bietet die höchste Verschlüsselung und authentifiziert Daten mit digitalen Zertifikaten. Sie sind am richtigen Ort, im richtigen Moment, denn wenn es um Extremsituationen geht, sind Siebenbürger Experten darin, sich jeder Herausforderung zu stellen. Beste vpn für ios, sie können die Phantom VPN App kostenlos herunterladen oder die Pro-Version mit zusätzlichen Funktionen kaufen, um die beste VPN-App für das iPhone zu erhalten. Genau wie PPTP wird L2TP sowohl von Clients als auch von Diensten weitgehend unterstützt. Kompatibilität: Es wird von keiner Plattform unterstützt, aber die meisten Softwareanbieter von Drittanbietern wie Android und iOS werden unterstützt. Geräte mit Windows 2020/XP oder neuer, Mac OS 10. TCP-Port 1723.

WireGuard verwendet ChaCha20 für die symmetrische Verschlüsselung (RFC7539), Curve25519 für den anonymen Schlüsselaustausch, Poly1305 für die Datenauthentifizierung und BLAKE2s für das Hashing (RFC7693). Verfügbar in den VyprVPN-Apps für Windows, Mac und Android. Surfshark vpn bewertung, wir haben bis zu 18 US-Dollar pro Monat gesehen. Im Besitz von Microsoft, was bedeutet, dass der Code Sicherheitsforschern nicht zum Testen zur Verfügung steht.

Was ist ein VPN-Protokoll?

IKEv2, das für Internet Key Exchange Version 2 steht, wurde ursprünglich von Microsoft und Cisco entwickelt. Die besten android-vpns für 2020, betrachten wir zunächst die Sicherheits- und Datenschutzrisiken. NIST-zertifizierte kryptografische Standards sind weltweit in allen Bereichen der Industrie und der Wirtschaft, die auf Datenschutz angewiesen sind, nahezu allgegenwärtig. PPTP erstellt effektiv einen privaten Tunnel zum Senden von Daten zu und von einem Computer oder Mobilgerät. Im Gegensatz zu PPTP, SSTP und den meisten anderen VPN-Protokollen bietet OpenVPN keine native Unterstützung für Betriebssysteme oder Hardwaresysteme.

Natürlich sind VPN-Protokolle nur eine Sache, die bei der Auswahl eines VPN berücksichtigt werden muss.

Es ist keine so effiziente Lösung wie OpenVPN, aber einfach einzurichten. Wenn SoftEther für Sie keine praktikable Option ist, ist IKEv2 eine gute Alternative zu PPTP, da es auch ziemlich schnell ist. Einer der Nachteile des Protokolls ist die Tatsache, dass einige Firewalls Benutzer dieses Protokolls blockieren. Wann und warum sollten Sie PPTP verwenden? Microsoft-Ingenieure haben außerdem eine vermutete Hintertür im Algorithmus gemeldet. Ein VPN stellt im Wesentlichen einen Tunnel zwischen Ihrem Computer und dem Internet her.

Ähnlich wie L2TP (und IKEv1) wird IKEv2 normalerweise zur Verschlüsselung und Authentifizierung mit IPsec gepaart.

Nur NAT Firewall Diamond

Es gibt tatsächlich einige ziemlich wesentliche Unterschiede zwischen jedem der vier heute verwendeten Hauptprotokolle. PPTP funktioniert gut, um einen Neuling fernzuhalten, aber es hindert eine Regierungsorganisation oder ein erfahreneres Unternehmen nicht daran, Zugang zu den gewünschten Informationen zu erhalten. Sofern das vertrauenswürdige Bereitstellungsnetzwerk nicht nur auf physisch sicheren Standorten ausgeführt wird, benötigen sowohl vertrauenswürdige als auch sichere Modelle einen Authentifizierungsmechanismus, damit Benutzer auf das VPN zugreifen können. Dies ist ein variabler Parameter, der die endgültige Ausgabe der Chiffre bestimmt. OpenVPN, L2TP/IPSec, SSTP, IKEv2 und PPTP. Bestes kostenloses vpn für firestick & fire tv im jahr 2020, f: Kann ich IPVanish VPN für jeden Firestick verwenden? OpenVPN läuft am besten auf einem UDP-Port, kann jedoch so eingestellt werden, dass es auf jedem Port ausgeführt wird (siehe Hinweise später). L2TP ist fast so alt wie PPTP.

OpenVPN-Vorteile:

Es gibt zwei Hauptkomponenten des Mobilitäts-VPN: Die Möglichkeit, Opfer einer nicht gekapselten MS-CHAP v2-Authentifizierung zu werden, ist eine erhebliche Sicherheitslücke, die Benutzer unbedingt vermeiden sollten. Sicherheit und Anonymität können durch die geringe Verschlüsselung beeinträchtigt werden. Der Open-Source-Charakter ermöglicht es der Community, Sicherheitsrisiken schnell zu melden und zu schließen. Da es MOBIKE unterstützt, kann es sich an Änderungen in jedem Netzwerk anpassen. Wir haben uns die fünf wichtigsten VPN-Protokolle angesehen. Falls Sie sich fragen, was das IPSec-Protokoll ist; Es ist ein Protokoll zur Authentifizierung und Verschlüsselung des Internetverkehrs, das in Verbindung mit L2TP verwendet wird.

Tunneln Sie zur nächsten Seite, um weitere Informationen zu virtuellen privaten Netzwerken zu erhalten. L2TP/IPSec ist eine gute Alternative, wenn Sie OpenVPN aus irgendeinem Grund nicht verwenden können. Aus diesem Grund erfordert IKEv2 manchmal einen fortgeschritteneren und komplizierteren Konfigurationsprozess, um gut zu funktionieren. Die Sicherheitsbedrohungen wurden jedoch für die meisten Unternehmen zu groß, um das Risiko einer unverschlüsselten Verbindung einzugehen. L2TP/IPSec ist ein Fortschritt gegenüber PPTP, aber es ist auch eine der langsamsten Verbindungen, und seine Sicherheit ist fraglich. Zusammen bilden und pflegen diese beiden Kanäle einen sicheren VPN-Tunnel. Cisco anyconnect funktioniert nicht, der Installationsvorgang dauert ungefähr zwei Minuten und erfordert Administratorrechte. Angesichts des Umfangs der Ressourcen, die die NSA offenbar für das Knacken der Verschlüsselung aufgewendet hat, empfiehlt es sich jedoch, die Länge der Verschlüsselungsschlüssel auf 256 Bit zu aktualisieren. Sie können also davon ausgehen, dass nur eingefleischte Windows-Fans dieses Protokoll verwenden.

Um es besonders sicher zu machen, wird es mit Internet Protocol Security oder IPSec gekoppelt. Da jedoch viele der Sicherheitsfunktionen anderer moderner Protokolle fehlen, können Benutzer, die möglicherweise keine starke Verschlüsselung benötigen, die besten Verbindungsgeschwindigkeiten erzielen. SSTP wurde für den Remoteclientzugriff entwickelt und unterstützt im Allgemeinen keine Site-to-Site-VPN-Tunnel. Ein VPN-Protokoll besteht normalerweise aus zwei Kanälen: Da SSTP jedoch auch 256-Bit-SSL-Schlüssel zur Verschlüsselung und eine Kombination aus 2048-Bit-SSL/TLS-Zertifikaten zur Authentifizierung verwendet, gilt SSTP weiterhin als sicher. PPTP verwendet das Point-to-Point-Protokoll (PPP), das an sich wie ein Proto-VPN ist. Eine großartige Alternative zu OpenVPN. Gutes vpn für ein unternehmen, die VPN-Klassifizierung basiert zuerst auf der Topologie und dann auf der verwendeten Technologie. Aus diesem Grund verwenden viele iOS-VPN-Dienste IKEv2 anstelle von OpenVPN.

Was ist das am wenigsten ressourcenintensive VPN-Protokoll?

In Bezug auf Nachteile kann es schwierig sein, IKEv2 auf der Seite des VPN-Servers zu implementieren, sodass ein unerfahrener oder unvorbereiteter VPN-Anbieter Fehler machen kann, die zu Konnektivitäts- oder Sicherheitsproblemen führen können. Dementsprechend ist es nicht erforderlich, eine Drittanbieter-App zu haben, um IPSec auszuführen, wie dies bei OpenVPN und anderen Protokollen der Fall ist. SSTP kann eine gute Lösung sein - solange Sie Windows verwenden. Verschlüsselung - Dies schützt Ihre tatsächlichen Daten.

  • Wenn Ihr Gerät nach dem Ausprobieren aller verschiedenen Protokolle immer noch keine Verbindung herstellen kann, wenden Sie sich an das ExpressVPN-Supportteam.
  • Entwickler müssen diese Fragen aus Sicht ihrer Kunden stellen.
  • Die meisten halten SSTP jedoch immer noch für sicher.
  • Die TCP-Version von OpenVPN leitet den Datenverkehr über denselben Kanal wie das PPTP-Protokoll, jedoch wesentlich sicherer.
  • Welche Vorteile bietet SSTP?
  • Sie müssen sich nicht nur mit einem single VPN-Protokoll zufrieden geben.

VPN-Protokolle für schnelle VPN-Verbindungen

Wenn Sie sich mit einem VPN anmelden, werden Ihnen möglicherweise zahlreiche VPN-Protokolle angezeigt, aus denen Sie auswählen können. Es ist veraltet, daher führen moderne Maschinen PPTP sehr effizient aus. 3DES, AES, Blowfish, Kamelie. Nützlich für geobeschränkte Inhalte. Wenn Sie jedoch Sicherheit, Datenschutz und gute Geschwindigkeit benötigen, können Sie IKEv2 wählen.